htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Automobiltechnik

Modulbezeichnung: Automobiltechnik
Studiengang: Praktische Informatik, Master, ASPO 01.10.2017
Code: PIM-ATEC
SWS/Lehrform: 2V+2P (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 1
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Erforderliche Studienleistungen (gemäß ASPO):
 
Prüfungsart:
Ausarbeitung und Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
KI851 Kommunikationsinformatik, Master, ASPO 01.10.2010, 2. Semester, Wahlpflichtfach, telekommunikationsspezifisch
KIM-ATEC Kommunikationsinformatik, Master, ASPO 01.10.2017, 1. Semester, Wahlpflichtfach, telekommunikationsspezifisch
PIM-WI74 Praktische Informatik, Master, ASPO 01.10.2011, 2. Semester, Wahlpflichtfach, nicht informatikspezifisch
PIM-ATEC Praktische Informatik, Master, ASPO 01.10.2017, 1. Semester, Wahlpflichtfach, nicht informatikspezifisch
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Stunden. Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden. Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 90 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Horst Wieker
Dozent: Prof. Dr. Horst Wieker

[letzte Änderung 10.11.2016]
Lernziele:
Die Automobiltechnik ist neben der Telekommunikation einer der größten Anwender nachrichtentechnischer Systeme geworden.
 
Datenerfassung und -kommunikation stellen mittlerweile einen integralen Bestandteil jedes Fahrzeuges dar.
 
Neben der Auswertung von On-Board Sensoren werden zukünftig auch Telematikdaten von außerhalb des Fahrzeuges zur
Entscheidungsfindung in modernen Assistenzsystemen verwendet werden.
 
Diese Veranstaltung soll dem Studenten einen Einblick in die Automobiltechnik geben, hier besonders darauf, welche Daten in Fahrzeugen  erfasst und kommuniziert werden. Hierfür werden verschiedenen Bussysteme und Telematikandwendungen betrachtet und der Funktionsweise an exemplarischen Beispielen verdeutlicht.


[letzte Änderung 29.07.2015]
Inhalt:
* Car-2-Car und Geo-Networking (Theorie)
 
* CAN Bus im Detail (Theorie)
 
* CAN Bus im Detail (Praxis)
 
* FlexRay Bus im Detail (Praxis)
 
* Car-2-Car und Geo-Networking (Praxis)
   - Falschfahrerwarnung
   - Ampelphase
   - Kreuzungsassistent
   - Einsatzfahrzeugwarnung
 
* Kommunikationsgestützte Assistentsysteme
   

[letzte Änderung 06.07.2017]
Literatur:


[noch nicht erfasst]
Modul angeboten in Semester:
WS 2017/18
[Sat Nov 25 08:46:02 CET 2017, CKEY=ka, BKEY=pim2, CID=PIM-ATEC, LANGUAGE=de, DATE=25.11.2017]