htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Seminar Theoretische Informatik

Modulbezeichnung: Seminar Theoretische Informatik
Modulbezeichnung (engl.): Theoretical Informatics Seminar
Studiengang: Praktische Informatik, Master, ASPO 01.10.2011
Code: PIM-STI
SWS/Lehrform: 4V (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 6
Studiensemester: 2
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Probevortrag, Vortrag
Zuordnung zum Curriculum:
KI848 Kommunikationsinformatik, Master, ASPO 01.10.2010, 2. Semester, Wahlpflichtfach, informatikspezifisch
PIM-STI Praktische Informatik, Master, ASPO 01.10.2011, 2. Semester, Pflichtfach
PIM-STI Praktische Informatik, Master, ASPO 01.10.2017, 2. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Stunden. Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 6 Creditpoints 180 Stunden. Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 120 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
PIM-BK Berechenbarkeits- und Komplexitätstheorie


[letzte Änderung 18.08.2016]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Thomas Kretschmer
Dozent:
Prof. Dr. Thomas Kretschmer


[letzte Änderung 08.07.2007]
Lernziele:
Die Studierenden können eigenständig den Inhalt eines anspruchsvollen wissenschaftlichen Themas der Theoretischen Informatik erschließen, aufbereiten und mündlich in einer vorgegebenen Zeit verständlich wiedergeben. Zudem sind sie in der Lage, sich aktiv an einer fachlichen Diskussion zu beteiligen und Vorträge, bei denen sie als Zuhörer anwesend waren, prägnant zusammenzufassen


[letzte Änderung 25.10.2017]
Inhalt:
Fortgeschrittene Themen aus den Berechenbarkeitstheorie, Komplexitätstheorie und Algorithmen, z.B. Probabilistische Algorithmen, Alternierende Automaten, Zero-Knowledge-Beweise, Approximationsalgorithmen.

[letzte Änderung 18.08.2016]
Lehrmethoden/Medien:
Probevortrag, Vortrag durch Studierende, Diskussion, Zusammenfassung durch Zuhörer

[letzte Änderung 25.10.2017]
Literatur:
Berstel, Boasson, Carton, Fagnot: Minimization of automata,  http://arxiv.org/abs/1010.5318
Berstel, Perrin, Reutenauer: Codes and Automata, Cambridge University Press 2010.
Cormen, Leiserson, Rivest: Introduction to Algorithms, The MIT Press 1997.
Hopcroft, Ullman: Ullman: Einführung in die Automatentheorie, Formale Sprachen und Komplexitätstheorie, Addison-Wesley, 1994.
Moore, Christopher; Mertens, Stefan: The Nature of Computation, Oxford University Press 2011.
Motwani, Rajeev; Raghavan, Prabhakar: Randomized Algorithms, Cambridge University Press 2007.
Sipser: Introduction to the Theory of Computation, Second Edition, Thomson 2006.
Vazirani, Vijay: Approximation Algorithms, Springer 2003.
und weitere Artikel


[letzte Änderung 18.08.2016]
Modul angeboten in Semester:
SS 2017, SS 2016, SS 2015, SS 2014, SS 2013, ...
[Sat Nov 25 08:45:10 CET 2017, CKEY=psti, BKEY=pim, CID=PIM-STI, LANGUAGE=de, DATE=25.11.2017]